Hintergrundbild - Verschwommenes Bild vom Freimarkt
14. März 2019

Neuheiten und Klassiker auf der Osterwiese

Neuheiten und Klassiker auf der Osterwiese

Gleich drei Attraktionen kommen zum ersten Mal nach Bremen. Erst seit Herbst 2018 treibt Hurricane sein Unwesen. Das Rundfahrgeschäft sorgt mit seinem Tempowechsel während der Fahrt für Bauchkribbeln. 24 Fahrgäste können sich in Gondeln über einem drehenden Boden im Kreis herumwirbeln lassen.

Die Time Factory fordert die Geschicklichkeit ihrer Besucher heraus. 160 verspiegelte Glasschreiben, Doppel- und Zerrspiegel, Rollbänder und herausfordernde Laufböden verteilt auf zwei Etagen hält das Laufgeschäft parat.

Und auch die große Spaßfabrik steht auf der Osterwiese. Zehn Themenräume, Wackelbrücken, Labyrinthe verschiedenster Art sowie einen Erdbebensimulator warten im Inneren dieses Belustigungsgeschäftes auf spaßfreudige Gäste.

Dazu kommen beliebte Fahrgeschäfte wie Crazy Mouse, The King, Nessy und die Geisterbahn Scary House.  In Zahlen ausgedrückt zeigt sich die Attraktivität der Osterwiese wie folgt: neun Karussells, zwölf Kinderkarussells, zwei Autoscooter, vier Losbuden, neun Ausschankbetriebe und 82 Imbisse.

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden und abonniere unseren Newsletter

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.